10 Juni, 2015

Nationals - we're coming... maybe

Hey meine Lieben,
also ich muss jetzt doch mal sagen, den Countdown auf 30 Tagen zu sehen, macht mir dann schon ziemlich weiche Knie. Einerseits voller Vorfreude aber dann doch auch ein Teil der sich Gedanken darüber macht, was ich alles so vermissen werde und wie dieser Abschied, nicht nur von Neuseeland aber auch von meinen besten Freunden sein wird.
Trotz all diesen etwas verwirrenden Gedanken geht hier natürlich alles weiter so wie es schon immer ist und obwohl nicht wirklich viel seit dem letzten Post passiert ist, will ich euch doch über zwei Sachen berichten, die jetzt ziemlich aktuell waren oder auch sogar noch sind. 

Erst einmal war vor 2 Wochen der 18. Geburtstag von meinem besten Freund hier drüben und da musste natürlich auch wieder die Kuchen Tradition fortgeführt werden, welche sich in diesem Fall als eine sehr Schoko-lastige Version. 



Also ich finde der ist ja schon genial geworden und ich will gar nicht dran denken wie viel Nutella wir darauf geklatscht haben!!

Heute erst waren mein Team aus Business und Ich bei den Regionals von denen ich euch schon letztes Mal erzählt haben. Am Anfang hatten wir glaube noch ein Bisschen Hoffnung aber spätestens nachdem wir dann die ersten 2,3 Teams gesehen hatten, dachten wir uns nur so: ''Jup, war schön hier gewesen zu sein, ne''. Nein also ganz ehrlich die anderen Teams waren echt 1A und von 16 Teams, die heute noch dabei waren, waren alleine 5 schon von unserer Schule, was echt richtig gut ist.
Als unsere Präsentation dann war, hatte unser Video erstmal nicht funktioniert, also mussten wir schon da ein Bisschen improvisieren, aber weil wir alle sowieso nicht viel von dem ganzen erwartet haben, sind wir da alle mehr oder weniger casually dran gegangen und haben das halt so ein wenig lockerer präsentiert, was teilweise auch Lachanfälle etc. geheißen hatte. Als es dann nach der letzten Gruppe zu den Preis Gewinnern um den 1., 2. und 3. Platz ging, saß unseres Team dort und hat darauf gewartet einer Gruppe zu gratulieren, die von unser Schule war, sodass wir gar nicht mitbekommen haben, dass es unsere eigene Gruppe war. Es hat wirklich 1 Minute gedauert, bis wir das dann verstanden haben und nach unten gegangen sind. Wir sind zwar ''nur'' 3.Platz geworden, was für manche vielleicht nicht als gewinnen gilt, aber für uns war es mehr als gewinnen. Ich weiß noch genau wie unser Team begonnen hatte am Anfang des Jahres, mit den meisten Problemen weil wir uns nicht einmal darauf einigen konnten welches Produkt wir verkaufen wollen und jetzt? 
Jetzt sind wir quasi auf dem besten Weg den man haben kann um sich für die Nationals zu qualifizieren und ich bin echt sehr sehr stolz auf alle aus unserem Team, weil es wirklich sehr viel Mühe und auch Aufwand neben der Schule gebraucht hat, um das zu erreichen, was wir jetzt auch schlussendlich wirklich erreicht haben!!


bevor der Bekanntgebung der Gewinner
Und danach: Ich würde sagen man sieht die Begeisterung 
Unser Team und ein zweites Team von unserer Schule das
den zweiten Platz bekommen hat! CONGRATS!!

Also ich kann nicht mehr sagen als, dass ich sehr sehr stolz auf uns bin und sie alle wirklich vermissen werde, da wir doch sehr viel zusammen gearbeitet, diskutiert aber auch gelacht haben.


Ganz Liebe Grüße von hier drüben 
Eure Jeanne